heks

Sammlungskampagne 2008: Im Kleinen Grosses bewirken

Wir fördern ländliche Gemeinschaften: gemeinsam, direkt, wirksam.

Drei Viertel der mittellosen Menschen weltweit leben im ländlichen Raum. Ihre Armut hat unterschiedliche Ursachen: ungerechte Verteilung der Ressourcen, Konflikte, Naturkatastrophen, ungünstige klimatische und geografische Bedingungen oder jahrelange Vernachlässigung durch den Staat.

HEKS unterstützt ländliche Gemeinschaften, die mit vereinten Kräften ihre Lebenssituation selber verbessern wollen. Wenn Bauernfamilien eigenes Land besitzen und ihre Felder fruchtbar machen können, wenn sie genügend Nahrungsmittel für die eigene Familie erzeugen und Überschüsse auf den lokalen Märkten verkaufen können, dann haben sie eine verlässliche Existenzgrundlage.

Im Zentrum der diesjährigen Sammelkampagne steht die Entwicklung ländlicher Gemeinschaften in Bangladesch. Seit mehr als 20 Jahren ist HEKS dort aktiv und kann beachtliche Erfolge vorweisen: Angepasstes Saatgut und naturnahe Landwirtschaft haben in Hunderten von Dörfern Armut und Elend beseitigt. Die Heimweberei ermöglicht vielen Frauen eine Existenzgrundlage; und spezielle Schulen halten Kindern, die zuhause anpacken müssen, die Zukunft offen. So kann HEKS in den Dörfern, im Kleinen, grosse Wirkung entfalten, also «Im Kleinen Grosses bewirken».

 

Unterstützen Sie HEKS mit ihrer Online-Spende oder mit Ihrer Einzahlung auf das PC-Konto HEKS 80-1115-1, Vermerk "HEKS-Sammlung 2008". Herzlichen Dank.

Neuer HEKS-Film: «Im Kleinen Grosses bewirken – Unterwegs mit HEKS in Bangladesch»

Im Sommer 2008 besuchten der Schauspieler Gilles Tschudi und Ex-Miss Schweiz Tanja Gutmann HEKS-Projekte in Bangladesch. Sie überzeugten sich von der Wiederaufbauhilfe nach dem Wirbelsturm Sidr und besuchten die HEKS-Entwicklungsprojekte. Die 30-minütige DVD kann kostenfrei ausgeliehen oder für CHF 20.- gekauft werden.

Trailer

Lecteur video pour HEKS_Bangladesh_Final_FLASH_02.flv

Mehr zum Thema:

Inserate

Gerne stellen wir Ihnen die Kleininserate als druckfähige Vorlagen zur freien Verwendung zur Verfügung:

im Zeitschriften-Raster:

im Zeitungsraster:

Die Plakate im Originalformat können über info@heks.ch bestellt werden.

http://www.zewo.ch/
Kontakt:
HEKS, Seminarstrasse 28, Postfach, CH-8042 Zürich, Telefon +41 (0)44 360 88 00, info@heks.ch | Spendenkonto 80-1115-1