heks

Neue Gärten in der Schweiz

Kantone Aargau und Solothurn
HEKS Neue Gärten Aargau/Solothurn pachtet Gartenparzellen in öffentlichen Schrebergartenarealen an verschiedenen Standorten in den Kantonen und bewirtschaftet diese zusammen mit Flüchtlingsfrauen. >mehr

Kantone Basel-Stadt und Baselland
Um die Integration von Flüchtlingen zu fördern, mietet HEKS Gartenparzellen in öffentlichen Familiengartenarealen und stellt diese Flüchtlingen zur Verfügung. Häufig gehörte vor der Flucht aus der Heimat Garten- und Feldarbeit zum Alltag dieser Menschen. >mehr

Bern
Um die Integration von MigrantInnen zu fördern, pachtet HEKS an verschiedenen Standorten im Kanton Gärten und bewirtschaftet diese zusammen mit den Teilnehmenden.   >mehr

Ostschweiz
HEKS Ostschweiz pachtet in den Kantonen St.Gallen und Thurgau Gärten und bewirtschaftet diese mit Migrantinnen und Migranten.   >mehr

Westschweiz
HEKS pachtet Parzellen in Familien­gärten ­und bewirtschaftet diese gemeinsam mit MigrantInnen. Im März 2011 wurden in der Westschweiz die ersten beiden Garten­projekte eröffnet, eines in Villeneuve und eines in Yverdon-les-Bains. >mehr

Zürich
Um die Integration von Flüchtlingsfrauen zu fördern, pachtet die HEKS-Regionalstelle Zürich/Schaffhausen in Zürich Nord einen Garten in einem öffentlichen Familiengartenareal und bewirtschaftet diesen zusammen mit den Frauen. >mehr

 


Spenden, die viel bringen und nichts kosten:
Migros Cumulus-Punkte für die «Neuen Gärten»

Wenn Sie mit Ihren gesammelten Punkten Gutes tun möchten, dann spenden Sie sie für das Projekt «Neue Gärten in der Schweiz» von HEKS. Es handelt sich dabei um Familiengärten, die von Flüchtlingsfamilien gehegt und gepflegt werden. Der Sinn des Projektes besteht darin, dass die Familien ihrer Isolation entfliehen und sich mit anderen – Schweizerinnen und Ausländern – austauschen können.

Das Projekt dient der Integration und kann mit wenig Mitteln viel bewirken. Danke, dass Sie Ihr Cumulus-Guthaben dafür investieren. Sie leisten so einen wertvollen Beitrag zum sozialen Frieden in der Schweiz.

So können Sie spenden:
Die Internet-Plattform Cumulus (Passwort-geschützter Bereich) offeriert Ihnen die Möglichkeit, Ihre Punkte auf das HEKS-Punkte-Konto zu überweisen. Dieses trägt die Nummer 2099 550 545 930.

Auszahlung und Verwendung der Punkte
HEKS erhält die gespendeten Punkte alle zwei Monate im Rahmen der regulären Punkteabrechnung als Cumulus-Bons und lässt den gespendeten Betrag dem Projekt «Neue Gärten» zufliessen.

 

Kontakt:
HEKS, Seminarstrasse 28, Postfach, CH-8042 Zürich, Telefon +41 (0)44 360 88 00, info@heks.ch | Spendenkonto 80-1115-1