heks

  •  

Werte und Ziele

Gemäss Stiftungsstatut handelt HEKS im Auftrag der evangelischen Kirchen der Schweiz. Diese geben im Rahmen der Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) die Mandate und Aufgaben des Hilfswerkes vor. Dieses engagiert sich in der Zusammen­arbeit mit Kirch­ge­meinden, kantonalen OeME-Stellen (Oekumene, Mission und Ent­wicklung), HEKS-Komitees sowie andere kirchliche Basisgruppen.

HEKS setzt sich für eine menschlichere und gerechtere Welt ein. Im Zentrum seines Engagements steht die Würde jedes Menschen. Diese ist Teil der universellen Menschenrechte und zeigt sich auch in christlichen Grundwerten wie der Nächstenliebe. Beide Aspekte bilden die Basis für die Arbeit von HEKS.

Unser Leitbild bringt den tiefen Respekt für Menschen aller Kulturen, Ethnien und Religionen zum Ausdruck. Deshalb hilft HEKS bedürftigen Menschen, unabhängig von ihrer religiösen und ethnischen Zugehörigkeit. In seiner Arbeit orientiert sich das Hilfswerk an Zielen wie Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Die Strategie bezeichnet unter anderem die thematischen Schwerpunkte für die Tätigkeiten im Ausland: Entwicklung ländlicher Gemeinschaften, Friedens­förderung und Konfliktbewältigung, Kirchliche Zusammenarbeit und Humanitäre Hilfe. Für die Arbeit in der Schweiz stehen die soziale Integration und die Anwaltschaft für Asylsuchende und sozial Benachteiligte im Zentrum.

In der konkreten Arbeit orientiert sich HEKS an Werten wie Selbstbestimmung, Solidarität, Verantwortung, Partizipation oder Nähe zu den Menschen. So erfolgt die Realisierung von Projekten durch lokale Partnerorganisationen beziehungsweise unter deren Einbezug. Gemeinsam mit diesen Partnern leistet HEKS Hilfe zur Selbsthilfe. Oberstes Ziel ist es, dass Menschen von fremder Hilfe unabhängig werden. Deshalb erfolgen die Entwicklung und Umsetzung von Programmen und Projekten in einem partnerschaftlichen Dialog mit den Betroffenen.

Kontakt:
HEKS, Seminarstrasse 28, Postfach, CH-8042 Zürich, Telefon +41 (0)44 360 88 00, info@heks.ch | Spendenkonto 80-1115-1