Frieden fördern. Jetzt erst recht!
HEKS
HEKS-Sammlung 2022

Frieden fördern. Jetzt erst recht!

HEKS-Sammlung 2022 für Kirchgemeinden

Die Welt ist in den letzten Jahren kein friedlicherer Ort geworden. Konflikte und Gewalt nehmen zu. Das Völkerrecht wird ungestraft missachtet. Millionen Menschen werden zu Geflüchteten. Die UNO warnt, dass der Frieden auf der Welt so stark bedroht ist wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Die aktuelle humanitäre Krise in der Ukraine mag dabei im Moment unsere grösste Aufmerksamkeit erhalten. Doch es gibt noch viele andere Orte auf der Welt, wo Menschen unter Konflikten leiden.  In mehr als 20 Ländern herrschen derzeit bewaffnete Konflikte und Kriege. Zwei Milliarden Menschen, also ein Viertel der Weltbevölkerung, leben in Konfliktgebieten. In diesem Jahr benötigen mindestens 274 Millionen Menschen humanitäre Hilfe. Konflikte unterbrechen den Zugang zu lebensnotwendiger Versorgung und zwingen Menschen in grosse Armut. Sie kosten nicht nur Menschenleben, sondern haben auch tiefgreifende, langfristige Folgen für die betroffenen Länder und Gesellschaften. 

Es ist klar: HEKS kann keine Kriege beenden. Aber wir können in vielen Regionen der Welt Menschen beistehen, die unter Konflikten leiden, und Bewegungen unterstützen, die sich für den Frieden starkmachen. Die HEKS-Sammlung 2022 steht im Zeichen unser Friedensarbeit. HEKS steht in vielen Regionen der Welt von Konflikten betroffenen Menschen bei, leistet Nothilfe und setzt sich in der Projektarbeit aktiv und präventiv für den Frieden und für Dialog über Grenzen hinweg ein. 
 
Wir können nicht alle Not aus der Welt schaffen. Aber wir können gemeinsam dazu beitragen,  diese zu verringern und Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!   
 

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie unsere Arbeit und Sammlung unterstützen und in Ihrer Gemeinde bekanntmachen. Den Flyer zur Sammlungskampagne und eine Kollektenansage für Ihren Gottesdienst können Sie hier herunterladen oder unter projektdienst@heks.ch bestellen. 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Frieden fördern - jetzt erst recht!
Frieden fördern - jetzt erst recht!

Die Welt ist in den vergangenen Jahren kein friedlicherer Ort geworden. HEKS kann zwar keine Kriege beenden. Aber in vielen Regionen der Welt können wir von Konflikten betroffenen Menschen beistehen und uns für den Frieden und für Dialog über Grenzen hinweg einsetzen. Erfahren Sie, wie!

Materialien

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken!

CHF
90
CHF
150
CHF
250
CHF
Bestimmen Sie selbst, wieviel Sie spenden möchten.
Ich spende für:
Dort, wo es am nötigsten ist