Lebensgrundlagen für Kleinbauernfamilien
HEKS/Christian Bobst
Patenschaft

Einträgliche Ernten und Verdienstmöglichkeiten für die Landbevölkerung

Lebensgrundlagen für Kleinbauernfamilien

Vielen Kleinbauernfamilien gelingt es trotz harter Arbeit nicht, ein stabiles Einkommen zu erzielen. Gründe dafür sind zu wenig Land, veraltete Geräte, schlechtes Saatgut, hohe Kosten für Dünger und Pestizide, fehlender Marktzugang oder mangelndes Wissen über nachhaltige Landwirtschaft. Mit einer Patenschaft tragen Sie dazu bei, dass Kleinbauernfamilien von ihren Ernten leben können.

Um die Ernten zu steigern zu können, eignen sich die Kleinbäuerinnen und -bauern entscheidendes Know-how an, verwenden geeigneteres Saatgut und lernen verbesserte Anbautechniken kennen. Sie lernen den Ertrag durch den Anbau verschiedener Pflanzen zu steigern und durch diese Diversifikation das Risiko von Missernten zu vermindern. Sie kombinieren Pflanzen und Tiere sinnvoll, nutzen beispielsweise Mist als Düngemittel. Durch die Verarbeitung der Produkte kann der Ertrag gesteigert werden. Zudem können die Kleinbauernfamilien ihre Erzeugnisse so oft besser lagern und dann verkaufen, wenn die Preise hoch sind. HEKS fördert zudem den Zugang zu Märkten. Durch das Zusammenspiel dieser verschiedenen Massnahmen können Kleinbauernfamilien ihre Lebensgrundlagen entscheidend verbessern.

Mehr erfahren...

Jetzt Patin/Pate werden!

Langfristiges Engagement für Menschen in schwierigen Situationen

CHF
30
pro Monat
CHF
45
pro Monat
CHF
60
pro Monat
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für: