Patenschaft Rechte für Minderheiten
HEKS
Patenschaft

Benachteiligten Menschen zu ihrem Recht verhelfen

Rechte für Minderheiten

Mit einer Patenschaft helfen Sie benachteiligten Menschen, sich gegen Entwürdigung und Ausgrenzung zur Wehr zu setzen. Sie stärken ihr Selbstwertgefühl und unterstützen sie dabei, ihr Menschenrecht auf Zugang zu Ressourcen wie Wasser, Nahrung oder Bildung einzufordern.

Damit Minderheiten ihre Rechte einfordern können, müssen sie diese kennen. Dank Sensibilisierung der Minderheits-, wie auch der Mehrheitsbevölkerung sowie Behörden- und RegierungsvertreterInnen hilft HEKS die Lebensbedingungen der diskriminierten Minderheiten in verschiedenen Bereichen zu verbessern. So setzt sich HEKS beispielsweise in Kosovo dafür ein, dass die katastrophalen Wohnbedingungen in Roma-Siedlungen verbessert werden und der Staat die nötige Infrastruktur wie beispielsweise Wasser- und Stromleitungen bereitstellt. In Bangladesch und Brasilien unterstützt HEKS Minderheiten beim oft jahrelangen Kampf um Zugang zu Land. Wichtig ist zudem der Zugang zu Bildung und Ausbildung für Kinder und Jugendliche.

Mehr erfahren...

Jetzt Patin/Pate werden!

Langfristiges Engagement für Menschen in schwierigen Situationen

CHF
30
pro Monat
CHF
45
pro Monat
CHF
60
pro Monat
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für: