Bangladesch, Distrikte Dinajpur und Nilphamari

Gleiche Rechte und Chancen für Dalit und Adibashi

In Bangladesh leben die ethnischen Minderheiten der Dalit und Adibashi am Rande der Gesellschaft. Sie werden seit Generationen sozial, wirtschaftlich und politisch diskriminiert. Das Projekt zielt auf eine bessere gesellschaftliche Integration der Dalit und Adibashi sowie anderer ethnischer Gemeinschaften in der nordwestlichen Region von Bangladesh ab.

Begünstigte:

554 Dalit-Haushalte und 2465 Adibashi-Haushalte profitieren direkt und insgesamt 23'952 Personen indirekt von diesem Projekt.

Ziele:

Ziel des Projektes ist es, die Lebensbedingungen der Dalit und der Adibashi im Nordwesten von Bangladesch zu verbessern.

Aktivitäten:

Das Projekt will die politische Teilnahme und sowie die kulturelle und soziale Gleichberechtigung vor allem für Frauen und junge Menschen fördern. Der Anteil junger Dalit und Adibashi in verschiedenen wirtschaftlichen Sektoren soll erhöht werden, um so ihre ökonomische Stellung zu stärken. Weiter soll beiden Volksgruppen ein besserer Zugang zu Land, natürlichen Ressourcen und zu öffentlichen Einrichtungen ermöglicht werden. Bisher konnten 1783 Familien der Dalit und Adibashi in das Projekt eingebunden werden. Künftig wird es darum gehen, die verschiedenen Akteure im Hinblick auf die Diskriminierung ethnischer Minderheiten zu sensibilisieren.

 

Jetzt spenden!

Project Details
Projektverantwortung
Valentin Prélaz
Projektnummer
610.312

Project duration

2021
2024
Gesamtbudget
CHF 664 028
Partnerorganisationen
Gram Bikash Kendra (GBK)
Kontakt

+41 44 360 88 10
projektdienst@heks.ch

Spenden Sie jetzt!

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken

CHF
75
CHF
150
CHF
250
CHF
Bestimmen Sie selbst, wieviel Sie spenden möchten.
Ich spende für:
Bangladesch