Deutsch Intensiv - Français Intensif (Bild Nr. 530011) HERO
HEKS/Walter Imhof
Kanton Bern

Sprachkurse zur Unterstützung der sozialen und beruflichen Integration

Deutsch Intensiv – Français Intensif

Die wenigsten Flüchtlinge, die in die Schweiz kommen, sprechen eine unserer Landessprachen. Integration in eine fremde Kultur bedingt jedoch, sich verständigen zu können. Das HEKS-Programm «Deutsch Intensiv - Français Intensif» vermittelt anerkannten Flüchtlingen in bedarfsgerechte Sprachkurse zur Unterstützung ihrer sozialen und beruflichen Integration an.

 

An die Bedürfnisse und Ziele angepasste Sprachkurse

Im Kanton Bern werden alle anerkannten Flüchtlinge beim Erlernen der deutschen oder französischen Sprache finanziell unterstützt. Die Sprachkenntnisse vieler Flüchtlinge sind aber auch nach dem Besuch eines Sprachkurses noch nicht ausreichend, um sich zu verständigen oder eine Arbeit zu finden. Damit die Flüchtlinge eine Landessprache optimal lernen, klärt das HEKS-Programm «Deutsch Intensiv – Français Intensif» ihre sprachlichen Kompetenzen, Lernvoraussetzungen und beruflichen Ziele ab. Gemeinsam wird dann der am besten geeignete HEKS-interne oder externe Sprachkurs bestimmt.

Mehr erfahren und anmelden

Spenden Sie jetzt!

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken

CHF
50
für zwei Dolmetscherstunden in einer sozialen Institution.
CHF
80
finanzieren eine Karrette für den Familiengarten.
CHF
100
finanzieren eine Stunde Elternbildung
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für: