HEKS Coaching
Annette Boutellier
Kanton Bern, Thun und Burgdorf

Berufliche Perspektiven entwickeln

HEKS Coaching

HEKS Coaching unterstützt Stellensuchende dabei, neue berufliche Perspektiven zu entwickeln. Ziel ist die rasche und nachhaltige Rückkehr in den ersten Arbeitsmarkt. HEKS Coaching ist eine arbeitsmarktliche Massnahme des Kantons Bern und richtet sich an Stellensuchende aus der Region Oberaargau/Emmental und dem Berner Oberland.  

Details

Der technologische Fortschritt und die Globalisierung verändern die Arbeitswelt rasant. Die Halbwertszeit beruflicher Qualifikationen wird immer kürzer, traditionelle Berufe verschwinden, neue entstehen. Dieser Strukturwandel kann Berufsleute aller Bildungsstufen und jeden Alters hart und unerwartet treffen. Plötzlich stehen sie ohne Erwerbsarbeit da.

Die Rückkehr in den ersten Arbeitsmarkt führt in der Regel über eine bewusste Auseinandersetzung mit der persönlichen und beruflichen Situation. Über welche Ressourcen verfüge ich? Wo liegen meine Stärken? Welche Möglichkeiten habe ich? An diesen Punkten setzt HEKS Coaching an.

Coaching

Im Coaching orientieren sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Begleitung neu. Sie aktivieren ihre persönlichen Ressourcen und strukturieren den Bewerbungsprozess, benennen Hindernisse und innere Blockaden und schätzen ihre Möglichkeiten realistisch ein. Ziel ist die rasche und nachhaltige Rückkehr in den ersten Arbeitsmarkt. 

HEKS Coaching arbeitet mit Einzelsettings und richtet sich am individuellen Bedarf der Teilnehmenden aus. Es wird als allgemeines Coaching und als Bewerbungscoaching angeboten und kann 6 bis maximal 20 Stunden umfassen. HEKS Coaching ist eine arbeitsmarktliche Massnahme des Kantons Bern und wird vom beco Berner Wirtschaft finanziert.  

Teilnahmebedingungen

Von HEKS Coaching können Stellensuchende profitieren, die

  • bei einem regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) in den Regionen Oberaargau/Emmental oder Berner Oberland angemeldet sind. 
  • ihre Bewerbungsunterlagen und -strategien optimieren wollen. 
  • bereit sind, ihre Situation zu analysieren und zu reflektieren. 
  • über angemessene Deutschkenntnisse verfügen.

Die Anmeldung erfolgt durch das zuständige RAV.

Mehr erfahren...

Kontakt