Indien, Andhra Pradesh, Distrikte Ost und West Godavari

Adivasi kultivieren und vermarkten Cashewnüsse

Das Projekt unterstützt Adivasi-Kleinbäuerinnen und Kleinbauern entlang des Godavari-Flusses beim Anbau und Verkauf von Cashew-Nüssen. Die Begünstigten werden in verbesserten Anbau- und Erntetechniken weitergebildet und beraten, um den Ernteertrag zu steigern. Die ProduzentInnenorganisationen auf Dorf- und Distriktsebene werden durch Weiterbildungen in Geschäftsführung und Finanzverwaltung gestärkt, in Verhandlungen mit Banken und Behörden beraten und bei der Suche nach potenziellen AbnehmerInnen unterstützt.

Begünstigte:

Das Projekt begünstigt 4000 Adivasi-Kleinbauernfamilien.

Ziele:

Ziel des Projekts ist es, die Lebensgrundlage der indigenen Cashewbauern und -bäuerinnen (Adivasi) in 90 Dörfern in den Distrikten East und West Godavari im Bundesstaat Andhra Pradesh nachhaltig zu verbessern. Die nachhaltige, intensivierte Produktion von Cashewnüssen soll der marginalisierten indigenen Bevölkerungsgruppe eine sichere Einkommensquelle garantieren.

Jetzt spenden!

Project Details
Projektverantwortung
Bettina Malhotra
Projektnummer
630.358

Project duration

2019
2020
Gesamtbudget
CHF 163 673
Partnerorganisationen
Peoples Action for Rural Development (PARD)
Kontakt

+41 44 360 88 10
projektdienst@heks.ch

Spenden Sie jetzt!

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken

CHF
75
CHF
150
CHF
250
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für:
Indien