Rumänien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Ukraine

Beiträge für Aus- und Weiterbildungen in Osteuropa

Damit sich die Kirchen in Osteuropa den vielfältigen Herausforderungen erfolgreich stellen und die Qualität ihrer Arbeit verbessern können, brauchen sie qualifiziertes Personal. HEKS unterstützt deshalb die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitenden ihrer Partnerkirchen. So ermöglicht das Projekt etwa einen Seelsorgekurs für Pfarrpersonen, ein Seminar für PfarrerInnen oder eine Ausbildung in Familientherapie. Mit der Wahl von relevanten Themen will HEKS den kritischen Dialog mit und in den Partnerkirchen anstossen. Zudem unterstützt HEKS Besuche zwischen den Partnerkirchen, um den Erfahrungsaustausch unter den Mitarbeitenden zu fördern.

Begünstigte:

Vom Projekt profitieren Pfarrerinnen und Pfarrer der reformierten Partnerkirchen sowie Mitarbeitende der reformierten Partnerkirchen oder deren Organisationen.

Ziele:

Ziel des Projekt ist es ,die Kompetenzen der Mitarbeitenden der Partnerkirchen und deren sozialdiakonischen Organisationen durch Aus- und Weiterbildungen zu stärken. Auch der Erfahrungsaustausch unter den Mitarbeitenden der Partnerkirchen und deren Organisationen wird unterstützt.

Jetzt spenden!

Projektdetails
Projektverantwortung
Tabea Stalder
Projektnummer
900.380

Projektdauer

2019
2022
Gesamtbudget
CHF 185 490
Partnerorganisationen
Reformierte Partnerkirchen in Osteuropa und deren Organisationen
Kontakt

+41 44 360 88 10
projektdienst@heks.ch

Spenden Sie jetzt!

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken

CHF
75
CHF
120
CHF
200
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für:
Dort, wo es am nötigsten ist