Was wir tun HEKS
Christian Bobst
Was wir tun

Unsere Projekte

HEKS wirkt im Bereich «Arbeit und Einkommen» in Asien

Im Rahmen der Entwicklung ländlicher Gemeinschaften unterstützt HEKS in Asien Kleinbauernfamilien dabei, ihre Ernährungssicherheit und ihr Einkommen zu verbessern; benachteiligte Minderheiten werden bei der Einforderung ihrer Rechte und bei der gewaltfreien Überwindung bestehender Konflikte unterstützt. Im Rahmen der humanitären Hilfe unterstützt HEKS Flüchtlinge, intern Vertriebene und Opfer von Naturkatastrophen.

HEKS wirkt in Asien

Fakten

In Asien ist HEKS in folgenden Ländern tätig: Bangladesch, Indien, Irak, Israel/Palästina, Kambodscha, Libanon und in Syrien.

Die Landwirtschaft und das Kleingewerbe bilden in ländlichen Gebieten die Basis für Beschäftigung und Einkommen. HEKS fördert gezielt Produkte und Gewerbe, die für die lokale Bevölkerung vorteilhaft sind. Zentral sind dabei eine gute berufliche Ausbildung und die Fähigkeit der Menschen, ihre Betriebe erfolgreich zu führen oder auf dem freien Arbeitsmarkt zu bestehen. Darum organisiert HEKS zusammen mit Behörden, Gewerbetreibenden und dem Privatsektor Aus- und Weiterbildungen. Zudem setzt sich HEKS für faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne ein.