Was wir tun HEKS
Christian Bobst
Was wir tun

Unsere Projekte

HEKS wirkt im Bereich «Nothilfe» in Asien

Im Rahmen der Entwicklung ländlicher Gemeinschaften unterstützt HEKS in Asien Kleinbauernfamilien dabei, ihre Ernährungssicherheit und ihr Einkommen zu verbessern; benachteiligte Minderheiten werden bei der Einforderung ihrer Rechte und bei der gewaltfreien Überwindung bestehender Konflikte unterstützt. Im Rahmen der humanitären Hilfe unterstützt HEKS Flüchtlinge, intern Vertriebene und Opfer von Naturkatastrophen.

HEKS wirkt in Asien

Fakten

In Asien ist HEKS in folgenden Ländern tätig: Bangladesch, Indien, Irak, Israel/Palästina, Kambodscha, Libanon und in Syrien.

Nach Naturkatastrophen oder bei bewaffneten Konflikten ist die Bevölkerung auf Nothilfe angewiesen. Zu den Grundbedürfnissen gehören Trinkwasser, Essen, Notunterkünfte und Utensilien wie Kochgeschirr, Decken, Matten oder Hygieneartikel. Dank kompetenter Partner mit guten lokalen Kenntnissen kann HEKS auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen. Die Hilfe wird mit Behörden und anderen Organisationen abgesprochen.