Freiwillige ExpertInnen für Netzwerk-Pool gesucht

Die Fachstelle HEKS MosaiQ Ostschweiz bietet Beratung und Begleitung für gut ausgebildete MigrantInnen aus Drittstaaten an, mit dem Ziel, dass ihr berufliches Potenzial in der Schweiz anerkannt und genutzt wird.

HEKS MosaiQ berät und begleitet die MosaiQ-Teilnehmenden in den Bereichen Diplomanerkennung, bei der Anerkennung von Bildungsleistungen und bei der Suche nach einem Einsatz zur praktischen Kompetenzabklärung oder einem Praktikum. Dadurch sollen qualifizierte MigrantInnen aus Drittstaaten ihre beruflichen Kompetenzen im Schweizer Arbeitsmarkt einbringen können.
 
Wir sind dabei, ein Netzwerk-Pool mit freiwilligen Mentoren aus der Wirtschaft aufzubauen und suchen dafür Sie!
 

Freiwillige ExpertInnen für Netzwerk-Pool gesucht

Wir richten uns an Personen, die …

  • als Experten in ihrem Fachgebiet als freiwillige Mentoren Teil unseres neuen Netzwerk-Pools sein möchten
  • mit unseren MosaiQ-Teilnehmenden (qualifizierte Fachpersonen aus Drittstaaten) mittels direktem Austausch ihre Erfahrungen aus der Arbeitswelt und ihrem Netzwerk teilen
  • unsere Teilnehmenden mit ihrem Netzwerk in Kontakt bringen und beispielsweise an Fachveranstaltungen begleiten oder auf wichtige Veranstaltungen aufmerksam machen
  • keine ständige Verpflichtung suchen, sondern als Mentoren in unserem Netzwerk-Pool teilnehmen möchten und für geeignete Tandems in Absprache zur Verfügung stehen
  • engagiert, begeisterungsfähig und kreativ im Denken sind • Freude im Umgang mit Kollegen aus ihrem Fachgebiet haben und die ihr eigenes Fachwissen und ihr Netzwerk teilen möchten
  • in der Wohnregion (SG, TG, AR, AI) und in ihrer Branche gut vernetzt sind und arbeitstätig sind
  • über hohe Sozialkompetenz und eine ausgeglichene Persönlichkeit verfügen

Wir bieten…

  • Vernetzung mit qualifizierten MigrantInnen aus Ihrem Fachgebiet
  • Unterstützung und Einführung
  • Spesenrückvergütung
  • Einsatzfrequenz: nach Absprache

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Fragen beantwortet die Projektleiterin, Jelena Milošević, gerne telefonisch oder per E-Mail (jelena.milosevic@heks.ch oder per Telefon 071 410 08 10). Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die Projektleiterin.