HEKS AltuM – Alter und Migration beider Basel (Bild Nr. 520.029)
HEKS
Kantone Baselland und Basel-Stadt

Migration, Alter und Gesundheit

HEKS AltuM – Alter und Migration beider Basel

Das Programm HEKS AltuM bietet Menschen mit Migrationsgeschichte ab 55 Unterstützung beim Älterwerden in der Schweiz. Ziel des Programms ist es, die Teilnehmenden frühzeitig auf wichtige Themen des Alters aufmerksam zu machen und über bestehende Unterstützungsangebote zu informieren.

AltuM in Kürze

Mit einem umfassenden Angebot will AltuM älteren Migrantinnen und Migranten den Zugang zu Informationen und Diensten rund um Gesundheit, soziale Sicherheit und Alter erleichtern. Die Aktivitäten finden oft in der Herkunftssprache der Teilnehmenden statt, teilweise aber auch auf Deutsch.

AltuM unterstützt ältere Migrant:innen dabei, neue Kontakte zu knüpfen und fördert ihre körperliche und mentale Gesundheit mit verschiedenen Aktivitäten.

Die Aktivitäten werden begleitet von ausgebildeten interkulturellen Vermittelnden.

Darüber hinaus möchte das Programm Fachleute im Alters- und Gesundheitsbereich für das Altern von Migrant:innen und für ihre spezifischen Bedürfnisse sensibilisieren.

 

Unser Angebot 

Informationsveranstaltungen

Wir organisieren Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen, z.B. zur Altersvorsorge und zur Pensionierung, aber auch zur physischen und psychischen Gesundheit. Wir kooperieren dafür mit Fachpersonen mit viel Erfahrung in ihren Arbeitsbereichen. Die Veranstaltungen finden sowohl in den Herkunftssprachen als auch auf Deutsch statt.

Kaffi-Treffs und soziale Aktivitäten

Wir organisieren informelle Kaffi-Treffs, moderierte Gesprächsrunden oder soziale Aktivitäten, wie z.B. ein gemeinsames Abendessen. Ausserdem initiieren wir Bewegungskurse. Die regelmässigen Treffen haben das Ziel, soziale Kontakte zu ermöglichen, Isolation entgegenzuwirken und die Gesundheit zu fördern.

Erzählcafés

Erzählcafés sind moderierte Gesprächsrunden zu unterschiedlichen Themen. Ältere Migrantinnen und Migranten tauschen sich dabei zu ihren Lebensgeschichten aus und verbinden ihre Erfahrungen mit denjenigen der anderen Teilnehmenden. Die AltuM-Erzählcafés finden auf Albanisch, Arabisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Tamilisch statt. 

 

Wann Was Sprache Thema Ort

25.10.2022

16-18 Uhr

Kaffi-Treff Deutsch/ Arabisch/ Spanisch Gesundheit, Migration, Älterwerden Quartiertreffpunkt LoLa, Lothringerstrasse 63, 4055 Basel

05.11.2022

16-18 Uhr

Kaffi-Treff Russisch Kaffi-Treff für Ukrainer:innen Fabezja, Am Stausee 13, 4127 Birsfelden

22.11.2022

18:00 - 
19:30 Uhr

Infoveranstaltung Deutsch (bei Bedarf mit Übersetzung) Finanzen und Budget Plusminus, Ochsengasse 12, 4058 Basel

01.12.2022

14:30 - 
16:00 Uhr

Erzählcafé Deutsch, Arabisch Winter Café Wettsteinpark, Wettsteinallee 20, 4058 Basel

03.12.2022

16-18 Uhr

Kaffi-Treff Russisch Kaffi-Treff für Ukrainer:innen Fabezja, Am Stausee 13, 4127 Birsfelden

Melden Sie sich bitte an: per E-Mail an barbara.noske@heks.ch oder telefonisch unter 061 367 94 00.

Mehr erfahren...

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken!

CHF
90
CHF
150
CHF
250
CHF
Bestimmen Sie selbst, wieviel Sie spenden möchten.
Ich spende für: