HEKS-Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende in der Westschweiz
Patrick Gilléron Lopreno
Waadt (Lausanne, Vallorbe, Yverdon-les-Bains)

Informationen, Orientierungshilfen und rechtliche Verteidigung für Asylsuchende

Rechtsberatungsstelle für Asylsuchende

«SAJE» ist eine von insgesamt fünf HEKS-Rechtsberatungsstellen in der Schweiz. Sie bietet Asylsuchenden, die vom Kanton Waadt vorläufig aufgenommen oder abgewiesen wurden, Informationen, Orientierungshilfen und rechtliche Verteidigung. Durch ihr Wissen und ihre Erfahrung übernimmt «SAJE» auch die Anwaltschaft für Asylsuchende.

Verfahren nach rechtsstaatlichen Grundsätzen

Die Juristen der Rechtsberatungsstellen bieten Informationen, Orientierungshilfen und rechtliche Verteidigung für Asylsuchende, damit die Grundsätze der Menschenrechte und des Rechtsstaates gewahrt werden. Die Asylsuchenden können von juristischer Begleitung sowie von Informationen zu ihrem Asylverfahren und ihrem Gesuch zum Familiennachzug etc. profitieren. Für Personen mit einer Aufenthaltsbewilligung F ist es möglich, Unterstützung bei ihren Gesuchen zur Regularisierung (Aufenthaltsbewilligung B), zum Familiennachzug, zur Reisegenehmigung etc. zu erhalten. Abgewiesene Asylsuchende können für ein Wiedererwägungsgesuch, für Nothilfe oder zur Erlangung einer Aufenthaltsbewilligung B aus humanitären Gründen rechtlich unterstützt werden. SAJE stellt ihr Wissen und ihre Erfahrung auch Personen aus der Zivilbevölkerung zur Verfügung, die sich für die Entwicklung des Asylgesetzes interessieren.

Mehr erfahren...

Spenden Sie jetzt!

Ihre Spende wird im Kleinen Grosses bewirken

CHF
30
CHF
75
CHF
120
CHF
Bestimmen Sie selbst, wie viel Sie spenden möchten.
Ich spende für: