HEKS Stellennetz - Arbeitsintegration für erwerbslose Erwachsene
Annette Boutellier
Kanton Bern, Oberaargau, Emmental und Berner Oberland

Integration in den Arbeitsmarkt durch individuelle Arbeitseinsätze

HEKS Stellennetz

HEKS Stellennetz integriert im Berner Oberland und in der Region Emmental/Oberaargau erwerbslose Erwachsene in den Arbeitsmarkt.

Details

Die meisten Menschen erleben den Verlust ihrer Arbeitsstelle als Krise. Das chinesische Sprachsymbol für Krise setzt sich aus dem Zeichen für Gefahr und dem Zeichen für Chance zusammen. HEKS Stellennetz geht auf beide Aspekte ein: Die Teilnehmenden lernen, mit der bedrohlichen Situation besser umzugehen und neue Chancen wahrzunehmen.

HEKS Stellennetz arbeitet im Auftrag des beco – Berner Wirtschaft und in enger Zusammenarbeit mit der lokalen Wirtschaft und den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV). Die Programmteilnehmenden werden durch individuelle Arbeitseinsätze, Beratung und das Kursangebot «Bewerbung» unterstützt.

Angebot

Arbeitseinsatz

HEKS Stellennetz vermittelt den Teilnehmenden einen auf ihre Voraussetzungen abgestimmten Arbeitseinsatz im ersten Arbeitsmarkt (in der Regel 6 Monate). Die Teilnehmenden sammeln praktische Erfahrungen, festigen und erweitern ihre Kompetenzen, erarbeiten sich ein aktuelles Arbeitszeugnis und eine zusätzliche Referenz.  

Beratung

Die BeraterInnen von HEKS Stellennetz begleiten die Teilnehmenden auf ihrem Weg zurück in den Arbeitsmarkt. Sie akquirieren und vermitteln Einsatzbetriebe, regeln und koordinieren den Arbeitseinsatz, beraten Teilnehmende wie Betriebsverantwortliche und stellen den Informationsfluss zu den RAV-Personalberatenden sicher.

Bewerbung

Im Kursangebot «Bewerbung» optimieren die Teilnehmenden ihr Bewerbungsdossier, entwickeln eine realistische Bewerbungsstrategie und werden bei deren Umsetzung unterstützt. Zudem vertiefen sie ihre Erfahrungen aus dem Arbeitseinsatz – im Austausch mit anderen Teilnehmenden und durch individuelle Reflexion.

Mehr erfahren...

Kontakt