HEKS Visio – Perspektiven für die  berufliche Integration
HEKS
Kanton Bern, Berner Oberland, Emmental, Oberaargau

Begleitung bei der beruflichen Integration

HEKS Visio

HEKS Visio unterstützt erwerbslose Menschen beim Entwickeln einer beruflichen Perspektive sowie beim Einstieg bzw. beim Wiedereinstieg ins Erwerbsleben. Vom Angebot können auch Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene profitieren. 

Details

Anhaltende Erwerbslosigkeit belastet. Ebenso ein drohender Arbeitsplatzverlust. Viele Betroffene verlieren den Mut. Die Chancen, aus eigener Kraft eine Arbeitsstelle zu finden, schwinden. Das darf nicht sein. 

HEKS Visio begleitet diese Menschen auf ihrem anspruchsvollen Weg. 

Die TeilnehmerInnen

  • entwickeln eine realistische berufliche Perspektive; 
  • schliessen schulische Bildungslücken und erweitern ihre Grundkompetenzen; 
  • absolvieren befristete Arbeitseinsätze in Unternehmen; 
  • entwickeln eine Bewerbungsstrategie; 
  • definieren die Prozessschritte; 
  • werden bei der Stellensuche unterstützt und beim Stellenantritt begleitet. 

Ziel ist die nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Wo dies nicht möglich ist, werden Alternativen aufgezeigt. 

HEKS Visio ist in den Regionen Berner Oberland, Emmental und Oberaargau tätig und kooperiert eng mit der lokalen Wirtschaft sowie den zuweisenden Stellen (Sozialdienste, andere Institutionen). 

Angebot HEKS Visio
Informationen für zuweisende Stellen

Sie möchten die Arbeitsmarktfähigkeit Ihrer KundInnen stärken? HEKS Visio unterstützt Sie dabei. Hier erfahren Sie, wie die Zusammenarbeit funktioniert. 

Angebot

HEKS Visio ist modular aufgebaut. Nach dem Erstgespräch wird für die TeilnehmerInnen ein individuelles Programm zusammengestellt. 

  • Praxisassessment: HEKS Visio klärt die persönlichen Voraussetzungen und die praktischen Fähigkeiten der TeilnehmerInnen in einem vierwöchigen Arbeitseinsatz (Holz-/Metallbau, Gastronomie, Unterhalt/Reinigung, Landwirtschaft). Parallel dazu werden die Grundkompetenzen (Deutsch, Mathematik, IKT) eingeschätzt. 
  • Bildungsmodul/Stellensuche: Die TeilnehmerInnen erweitern ihre Bewerbungskompetenz. Sie arbeiten an ihrem Dossier und bereiten sich auf Bewerbungsgespräche vor. Zudem schliessen sie schulische Lücken (Deutsch, Mathematik, IKT) und lernen die Rechte und Pflichten der ArbeitnehmerInnen kennen. MigrantInnen machen sich darüber hinaus mit dem Leben in der Schweiz vertraut. 
  • Betriebseinsatz: Die TeilnehmerInnen absolvieren einen Betriebseinsatz im ersten Arbeitsmarkt (bis zu sechs Monaten). Sie stärken ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen und erhöhen so ihre Arbeitsmarktfähigkeit. Nach dem Einsatz empfiehlt HEKS Visio eine Anschlusslösung (Anstellung, berufliche Grundbildung usw.). 
  • Nachbegleitung: Nach Stellenantritt bzw. Eintritt in eine berufliche Grundbildung begleitet HEKS Visio die TeilnehmerInnen bei Bedarf weiter. 
Angebot HEKS Visio
Informationen für Einsatzbetriebe

Sie möchten Stellensuchenden den Eintritt oder die Rückkehr in den Arbeitsmarkt erleichtern? Dann bieten Sie einen Einsatzplatz an. Hier erfahren Sie, wie das geht und was Sie davon haben. 

Die TeilnehmerInnen werden während des gesamten Programms von einer Fachperson gecoacht. Falls eine intensivere Begleitung erforderlich ist, können zusätzliche Coachingeinheiten gebucht werden. Der Einstieg ins Assessment erfolgt in der Regel zwei Wochen nach dem Erstgespräch. 

Anspechperson
Martin Niederhauser

Fachkoordinator
034 420 50 58
martin.niederhauser@heks.ch

Mehr erfahren...

Kontakt